Warnemünder Sandwelt 2014 – Entdecker der Welt – Seefahrer, Abenteurer, Pioniere

Warnemünder Sandwelt 2012
Warnemünder Sandwelt 2012

Es ist schon erstaunlich was man so alles mit Sand gestalten kann, die sogenannten Kleckerburgen sind nur der Anfang. Schon seit vier Jahren geben internationale Bildhauer einen Einblick in die Möglichkeiten, welche figürlichen Darstellungen mit dem Sand möglich sind, der extra für die Warnemünder Sandwelt herangekarrt wird. Meist waren es maritime Motive, welche die großen und keinen Besucher bei ihrem Aufenthalt bei Karls am Pier 7 bewundern konnten. Auch im fünften Jahr hat sich daran nichtviel geändert, schließlich lautet das diesjährige Motto der Warnemünder Sandwelt Entdecker der Welt – Seefahrer, Abenteurer, Pioniere. Man darf gespannt sein, welche seefahrenden Helden die teilnehmenden Künstler im Sand verewigen werden, die Auswahl dürfte groß genug sein, schließlich wurden die meisten Regionen mittels Schiffen erkunden.

Die Wahrscheinlichkeit Abbildungen von bedeutenden Seefahrern wie beispielsweise Christoph Kolumbus oder den furchteinjagenden Wikingern, welche bekanntlich auch auf dem Gebiet des späteren Mecklenburg-Vorpommern aktiv waren, sehen zu können, dürfte doch recht hoch ausfallen. Unter der künstlerischen Leitung von Othmar Schiffer-Belz werden die Künstler ihre Skulpturen gestalten, die am dem 1. Mai bewundert werden können. Bis zum 31. Oktober wird man dann Zeit haben, diese Ausstellung zu besuchen, für die wie üblich kein Eintritt verlangt wird. Dieses kann man zum Beispiel mit einem Besuch der diesjährigen Hanse Sail verbinden.

Termin
1. Mai bis 31. Oktober 2014
8:00 – 18:00 Uhr
Karls Pier 7
Passagierkai 1 – 18119 Warnemünde