Lange Nacht der Museen 2015

Die Olsenbande in der Kunsthalle Rostock
Die Olsenbande in der Kunsthalle Rostock

Am 24. Oktober hat man wieder die Gelegenheit an einem Abend die vielfältige Museumslandschaft Rostocks kennenzulernen. Für 10.00 Euro Eintritt, ermäßigt gibt es die Tickets übrigens schon für 4.00 Euro, bekommt man den Zutritt zu allen Museen der Stadt und einigen weiteren Einrichtungen, wie beispielsweise der Leuchtturm in Warnemünde oder die Marienkirche, sowie die Nutzung für den Busshuttle, der mehrmals am Abend vom Schröderplatz zur Kunsthalle und zurück verkehrt. Die Kunsthalle bietet mit der derzeitigen Sonderausstellung Mächtig gewaltig! Die Olsenbande im Museum für viele Leute eine Erinnerung an frühere Zeiten, in denen die drei glücklosen Ganoven es zwar nicht zu Millionären brachten, den Zuschauern in den Kinos und vor den Fernsehgeräten unzählige Lacher entlockten. Um 20:30 Uhr führt Antje Schunke, die Kuratorin der Ausstellung, persönlich durch das Haus und hat bestimmt noch die eine oder andere Geschichte zu den ausgestellten Exponaten zu erzählen. Für Kinder, die übrigens bis zu einem Alter von zwölf Jahren in der Langen Nacht der Museen keinen Eintritt bezahlen müssen, íst das Angebot in der Societät Rostock maritim geeignet, in dem Circus Fantasia neben einem Mitmachzirkus auch ein Kinderprogramm präsentieren wird. Ergänzt wird das Programm des maritimen Museums mit mehreren Auftritten des Rostocker Shantychors Luv un Lee.

Anzeige

Die Warnemünder brauchen ihren Stadtteil theoretisch auch nicht zu verlassen, denn auch hier gibt es mehrere Orte, an denen man Einiges erleben kann. Neben dem Heimatmuseum von Warnemünde, in dem ab 18:00 Uhr unter anderem Führungen durch das aus dem Jahre 1767 stammende Fischerhaus und Handwerksvorführungen angeboten werden, haben auch das Edvard-Munch-Haus und das Ringelnatz Warnemünde ihre Türen geöffnet. Im Edvard-Munch-Haus präsentieren die norwegischen Künstler Ingrid Aarset und Herbert Wiegand zusammen mit Studenten der Bergen Academy of Art and Design die aktuelle Sonderausstellung BY THE WAY, für die sie sich künstlerisch der Stadt angenähert haben, während im Ringelnatz Warnemünde Bilder des Malers Feliks Büttner zu sehen sein werden, in denen er sich mit Joachim Ringelnatz auseinandergesetzt hat. Mit einem zweiteiligen Ringelnatzprogramm wird auch die humorvolle Seite des Schriftstellers zu sehen sein, der mit seinen humoristischen Gedichten, in der er der fiktiven Person des Kuttel Daddeldu seinen Auftritt gibt. Wer nicht nur den abendlichen Blick vom Leuchtturm genießen möchte, kann auch Kirche von Warnemünde besuchen, wo mehrmals Orgelmusik zu hören sein wird.

Anzeige

In der Altstadt sollte man auch das Kulturhistorische Museum nicht vergessen, wo das Weimarer Wich-Theater mit der Aufführungen von König Drosselbart Kinder und Der große und der kleine Klaus Erwachsene mit Puppentheater unterhalten soll. Zwischenzeitlich hat man die Gelegenheit die aktuelle Sonderausstellung Das Stillleben und die Entdeckung der Welt zu besuchen oder bei einer Führung die einstige Klosterkirche zu entdecken. Im Kapitelsaal referiert Dr. Hartmut Schmied über das Thema Tiere und Pflanzen in heimischen Legenden und mit dem Auftritt der studentischen JazzCombo Paul the Dog kommen ab 23:00 Uhr auch die Freunde der Jazzmusik auf ihre Kosten. Vorträge gibt es auch am Heinrich Schliemann-Institut der Universität Rostock, wo es einerseits um griechischen Wein, andererseits um antike Herrscher im Film und ihre antiken Vorbilder gehen soll. In den mit Filmausschnitten untermalten Vorträgen kommen Alexander der Große, Kleopatra, Gaius Iulius Caesar und Nero vor. Von Jungfrauen und Bastarden lautet wiederum das Thema der beiden Vorträge in der Zoologischen Sammlung der Universität Rostock, die um 19:00 und 21:00 Uhr einen anderen Einblick in die Tierwelt geben. Der Karten für die Lange Nacht der Museen erhält man unter anderem bei der Tourismuszentrale Rostock & Warnemünde und den teilnehmenden Museen.

Termin

24. Oktober 2015
18:00 – 01:00 Uhr

Anzeige

Tickets

10.00 Euro
4.00 Euro Warnowpassinhaber, Schüler und Studenten
0.00 Euro Kinder bis 12 Jahre

Programm
Abguss-Sammlung des Heinrich Schliemann-Instituts der Universität Rostock (Ulmenstraße 69)
18:00 – 23:00 Uhr Besichtigung der Abguss-Sammlung
18:30 – 19:00 Uhr Anne Gürlach – Antike Herrscher im Film – Alexander der Große
19:30 – 20:00 Uhr Patrick Hilmer – Antike Herrscher im Film – Kleopatra, Königin von Ägypten
20:30 – 21:00 Uhr Steffi Schuster – Antike Herrscher im Film – Gaius Iulius Caesar
21:30 – 22:00 Uhr Michael Kasper – Antike Herrscher im Film – Kaiser Nero
Archäologische Sammlung des Heinrich Schliemann-Instituts der Universität Rostock (Schwaansche Straße 3)
18:30 – 18:50 Uhr Beatrice Kosny – Dionysos, der Gott des Weines
19:30 – 19:50 Uhr Dr. Jutta Fischer – Bilder zum Weingenuss
20:30 – 20:50 Uhr Andrea Baumann – Das Symposion
21:30 – 21:50 Uhr Maica Brinck – Gefäße für Zecher
22:30 – 22:50 Uhr Torsten Bendschus – Dionysos, Rausch und Ektase
23:30 – 23:50 Uhr Antike Trinksitte im praktischen Versuch
Dokumentations- und Gedenkstätte des BStU (Hermannstraße 34b)
18:00 – 24:00 Uhr Führungen durch die Stasi-U-Haft und Dauerausstellung
19:00 Uhr Dr. Lutz Kirchenwitz – Sanfte Töne, starke Worte – Kritische Liedermacher in der DDR – Vernissage
21:00 Uhr Wieder stehen – Stephan Krawcyk und die Stasi – Gespräch und Lieder
Galerie Klosterformat (Klosterhof 5)
18:00 – 23:30 Uhr Daueraustellung
19:00 – 19:30 Uhr Lesung – Geradeheraus – Fritz J. Raddatz und Walter Kempowski
21:00 – 21:30 Uhr Lesung – Geradeheraus – Fritz J. Raddatz und Walter Kempowski
Edvard-Munch-Haus (Am Strom 53 – Warnemünde)
18:00 Uhr BY THE WAY – Ingrid Aarset, Herbert Wiegand und Studenten der Bergen Academy of Art and Design
Geschichtswerkstatt im Kröpeliner Tor
18:00 – 24:00 Uhr Dem Bürger zur Ehr – dem Feind zur Wehr. Zur Geschichte der Rostocker Stadtbefestigung vom Mittelalter bis heute
18:00 – 24:00 Uhr Günther Römer – Die Kröpi. Rostocks Einkaufsmeile in Bildern 1954 – 2014
Heimatmuseum Warnemünde (Alexandrinenstraße 31)
18:00 – 23:00 Uhr Führungen durch das Museum
19:00 Uhr Führung mit Prof. Horst Schulz
21:30 Uhr Seemannslieder
Kempowski-Archiv (Klosterhof 3)
18:00 – 22:30 Uhr Daueraustellung
20:00 Uhr Buchvorstellung – Gerhard Weber – Kempowskis Rostock
Kirche Warnemünde (Kirchplatz)
18:00 Uhr offene Kirche
20:00 – 20:30 Uhr Orgelmusik zum Abend
21:00 – 21:30 Uhr Orgelmusik zum Abend
Kulturhistorisches Museum Rostock (Klosterhof 7)
18:00 Uhr Feuerwerk im Klosterhof
18:30 Uhr Wich-Theater – König Drosselbart
19:00 – 22:30 Uhr Fotografieren in historischen Kostümen
20:30 Uhr Führung – Das Stillleben und die Entdeckung der Welt
20:30 Uhr Führung – Fräulein und Demoiselle. Denkmäler von Nonnen und Stiftsdamen
21:00 Uhr Wich-Theater – Der große und der kleine Klaus
21:30 Uhr Führung – Das Stillleben und die Entdeckung der Welt
21:30 Uhr Führung – Fräulein und Demoiselle. Denkmäler von Nonnen und Stiftsdamen
23:00 Uhr Jazz-Konzert mit Paul the Dog
Cryptoneum im Kulturhistorischen Museum
20:00 Uhr Dr. Hartmut Schmied – Tiere und Pflanzen in heimischen Legenden
21:00 Uhr Dr. Hartmut Schmied – Tiere und Pflanzen in heimischen Legenden
22:00 Uhr Dr. Hartmut Schmied – Tiere und Pflanzen in heimischen Legenden
Kunsthalle Rostock (Hamburger Straße 40)
18:00 – 22:30 Uhr Mächtig gewaltig! Die Olsenbande im Museum
18:30 Uhr Führung mit der Kuratorin Antje Schunke
20:00 Uhr Führung mit der Kuratorin Antje Schunke
Leuchtturm Warnemünde (Seepromenade 1)
18:00 – 22:00 Uhr Führungen
Marienkirche (Am Ziegenmarkt 4)
18:00 – 24:00 Uhr Führungen an der Astronomischen Uhr von 1472
Ringelnatz Warnemünde (Alexandrinenstraße 60)
18:00 Uhr Ringelnatz aus der Perspektive von Feliks Büttner
19:30 – 20:15 Uhr Ringelnatzprogramm mit Astrid Schumann und Carl Z
22:00 – 22:45 Uhr Ringelnatzprogramm mit Astrid Schumann und Carl Z
Societät Rostock maritim (August-Bebel-Straße 1)
18:00 – 24:00 Uhr stündliche Führung durch die Ausstellung
18:00 Uhr Circus Fantasia – Mitmachzirkus für Kinder
18:30 Uhr Shantychor Luv un Lee
19:00 Uhr Circus Fantasia – Kinderprogramm
19:30 Uhr Shantychor Luv un Lee
20:00 Uhr Circus Fantasia – Kinderprogramm
Zoologische Sammlung der Universität Rostock (Universitätsplatz 2)
18:00 Uhr Sonderausstellung – Jungfrauen, Puppen, tolle Hechte – Vielfalt bei der Fortpflanzung der Tiere und bei der Entwicklung von der Eizelle zum erwachsenen Tier
19:00 Uhr Vortrag Von Jungfrauen und Bastarden – Ungewöhnliches bei der tierischen Reproduktion
21:00 Uhr Vortrag Von Jungfrauen und Bastarden – Ungewöhnliches bei der tierischen Reproduktion