Kunsthalle Rostock – Portfolio Berlin 02

Kunsthalle Rostock
Kunsthalle Rostock

Im Jahre 2011 standen bei der Sonderaustellung Portfolio Berlin 01 der Rostocker Kunsthalle die Bilder von zeitgenössischen Malerinnen und Malern aus Berlin im Focus der Ausstellungsmacher. In diesem Jahr wird es deutlich dreidimensionaler zugehen, denn bei Portfolio Berlin 02 werden hauptsächlich Installationen und Skulpturen zu sehen sein. Die ausgestellten Künstler sind international anerkannt und stellen auch in den bedeutendsten Galerien aus. So kann man beispielsweise noch bis zum 18. August in der Tate Gallery of Modern Art in London die Ausstellung Little Sun: The weather project and connectivity von Olafur Eliasson besuchen.

Mit der Auswahl an bedeutenden zeitgenössischen Künstlernaus der Metropole an der Spree holt sich die Rostocker Kunsthalle erneut den Glanz der internationalen Kunstszene ins Haus, nachdem sie schon in der Ausstellung Credo einige Werke der teuersten zeitgenössischen deutschen Maler präsentiert haben. Neben den Installationen von Olafur Eliasson wird man Werke von Alicja Kwade, Bettina Pousttchi, Björn Dahlem, Michael Sailstorfer, Monica Bonvicini, Olafur Eliasson Via Lewandowsky zu sehen bekommen. Der Eintritt für die Ausstellung Portfolio Berlin 02, welche man noch bis zum 7. Oktober besichtigen kann kostet acht beziehungsweise sechs Euro.

Termin
noch bis 7. Oktober 2012
Dienstag bis Sonntag 11:00 – 18:00 Uhr
Kunsthalle Rostock


Warning: sprintf(): Too few arguments in /webspace/13/45718/insiderostock.de/wp-content/themes/mh-newsdesk-lite/comments.php on line 39

Einen Kommentar hinterlassen