Kunsthalle Rostock – Credo

Kunsthalle Rostock
Kunsthalle Rostock

Am Sonntag öffnete in der Kunsthalle Rostock eine neue Sonderausstellung unter dem Motto Credo. Das Credo, das christliche Glaubensbekenntnis an sich, fand in zahlreichen Kunstformen eine Beachtung, und so ist es nicht verwunderlich, dass diese durch die Theologische Fakultät der Rostocker Universität und der Kantorei von St. Johannis angeregte künstlerische Präsentation dieser christlichen Thematik, durch vier zeitgenössische Künstler gestaltet wurde. Bei diesem Gemeinschaftsprojekt erhielt jeder der vier Künstler einen eigenen Raum in der Kunsthalle, in welchem er seine Vorstellung von Credo umsetzen konnte.

Anzeige

Die Liste der vier ausgestellten Künstler ist sehr hochkarätig, denn mit Werken von Gerhard Richter, Günther Uecker, Georg Baselitz und Gotthard Graubner konnte die Kunsthalle Rostock vier wirklich weltbekannte Maler für diese Ausstellung zusammenbringen. Alle vier Künstler hatten in ihrer langjährigen Karriere auch zahlreiche christliche Motive verarbeitet. Das bekannteste dieser Werke dürfte den Besuchern des Kölner Doms geläufig sein, denn dort gestaltete Gerhard Richter das nach ihm benannte Richter-Fenster. Er wird mit sechs Bildern auch die meisten Werke für diese Ausstellung abliefern, während Günther Uecker mit Wustrow das größte Bild präsentieren wird. Zusätzlich, zu den Werken vier noch lebenden Malern, ergänzte man Credo mit einem kleinen Einblick in das religiös geprägte Schaffen des französischen Malers Georges Rouault. Diese Sonderausstellung der Kunsthalle Rostock ist noch bis in den Januar 2012 geöffnet.

Eine weitere Sonderausstellung wird dann am 10. Dezember in der Kunsthalle Rostock mit Werken des aus Thüringen stammenden Künstlers Otmar Alt eröffnet werden. Als einer der bedeutendsten deutschen Vertreter der sogenannten Neuen Figuration gehört Otmar Alt auch zu den bekanntesten zeitgenössischen Künstlern des Landes. Bis zu dieser Ausstellungseröffnung kann man sich noch bis zum 5. Dezember die Werke der fünf jungen Künstlerinnen und Künstler anschauen, welche sich für den Rostocker Kunstpreis das Jahres 2011 beworben haben. Weiterführende Informationen zu den aktuellen Ausstellungen des Museums findet man auf der Seite der Rostocker Kunsthalle.


Warning: sprintf(): Too few arguments in /webspace/13/45718/insiderostock.de/wp-content/themes/mh-newsdesk-lite/comments.php on line 39

Einen Kommentar hinterlassen